Wissenswertes

Hausführungen

Für einen noch besseren Eindruck und ein gegenseitiges Kennenlernen bietet unsere Krippe regelmäßig Hausführungen an. Hierbei zeigt eine unserer Fachkräfte die Räumlichkeiten, berichtet über Konzeption und Tagesablauf und beantwortet offene Fragen der möglichen neuen Familien. Für eine Hausführung bitten wir Sie, sich telefonisch innerhalb der Öffnungszeiten bei uns zu melden, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Kosten

Die Kosten für einen Krippenplatz werden in Köln anhand des Einkommens berechnet und über das Jugendamt ermittelt. Zusätzlich zu diesen Kosten kommen bei den H.d.F.-Pünktchen noch 90,- € monatlich für Frühstück und Mittagessen sowie ein jährlicher Vereinsbeitrag von 60,- € dazu.

Schließzeiten

Unsere Schließzeiten orientieren sich an den Schulferien in NRW. Grundsätzlich betragen sie maximal 27 Tage im Jahr. Zeiträume, in denen die Krippe nicht geöffnet hat, sind wie folgt:

  • Drei Wochen der Sommerferien
  • Zwischen Weihnachten und Neujahr
  • Von Karnevalsfreitag bis Karnevalsdienstag
  • Die Osterwoche ab Karfreitag.

Stellenausschreibungen

Unser Stellenangebot zur Tätigkeit im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (Arbeitsbeginn Sommer/ Herbst) finden Sie auf unserer Website unter diesem Link

Fragen und Antworten

Welche Kinder werden bei den H.d.F.-Pünktchen betreut?
Die H.d.F.-Pünktchen sind eine reine Krippeneinrichtung, d.h. in unserem Haus werden Kinder zwischen 0 und 3 Jahren betreut. Meist kommen unsere Familien aus Rondorf, Hochkirchen oder Rodenkirchen. Ein Wohnsitz in der Nähe unserer Krippe ist jedoch nicht zwingend Voraussetzung für eine Platzzusage.

Was müssen Sie tun, um einen Betreuungsplatz zu bekommen?
Um sich für einen Betreuungsplatz zu bewerben, müssen Sie sich über das Portal „Little Bird“ bei unserer Einrichtung vormerken lassen. Seit 2018 laufen alle Wartelisten Kölner Betreuungseinrichtungen über diese Webseite. Sowohl vor als auch nach der Anfrage über Little Bird, können Sie bei uns telefonisch einen Termin zur Hausführung vereinbaren. Dieser direkte Kontakt und ein gegenseitiges Kennenlernen sind uns sehr wichtig.

Wann erfahren Sie, ob Sie einen Betreuungsplatz bekommen?
Wir beginnen ab Mitte Dezember mit der Vergabe unserer Kitaplätze. Meist zieht sich dieser Prozess bis in den Februar hinein. Sollten wir ein Platzangebot aussprechen können, melden wir uns - wenn nicht anders verabredet - per E-Mail über das Portal Little Bird bei den Familien. Leider ist es zeitlich nicht möglich, uns bei allen Familien mit einer Absage zu melden. Sollten Sie unsicher sein, weil Sie nichts von uns hören, können Sie sich jedoch jederzeit telefonisch bei uns melden, um den aktuellen Stand der Platzvergabe zu erfragen.

Zu welchem Datum werden Plätze vergeben?
Unsere Plätze werden in der Regel zum 01.08. des jeweiligen Jahres vergeben. Hin und wieder - beispielsweise durch Wegzug einer Familie - kann es geschehen, dass ein Platz zu einem anderen Datum frei wird. Dies geschieht aber äußerst selten.

Wie sind die Chancen auf einen Betreuungsplatz?
Bei unserem Haus handelt es sich um eine sehr kleine Einrichtung. Gerade mal 11 Kinder werden bei uns betreut. Demnach werden jedes Jahr nur einige wenige Plätze frei, von denen manche hin und wieder bereits für Geschwisterkinder reserviert sind. Insgesamt kommen im Sommer meist 4-6 neue Kinder zu uns.

Bis zu welchem Alter können die Kinder betreut werden?
Die Krippenzeit der Kinder endet spätestens mit dem 31.07. des Jahres, in dem das Kind das dritte Lebensjahr vollendet. Bei Kindern, die zwischen August und November drei Jahre alt werden, endet der Vertrag zum 31.07. des Jahres, in dem das zweite Lebensjahr vollendet wird.